denim%20vest_edited.jpg
Fulda, Deutschland

PAINTER

MALER

MARC KOHLMANN

MARC KOHLMANN

PAINTER

MALER

Marc Kohlmann comes from the Fulda district. But a constant exchange with Frankfurt, be it through family, friends or job permeate his entire life. He is a painter out of emotion. Art is emotion. Art should awaken emotions. Not only in the viewer, but also in the artist, who can give his works that special something.

For him, painting offers moments of peace of inner satisfaction. In these moments only the picture counts, the outside world seems to stand still. It is then a kind of happiness moment, which unfortunately is experienced by many far too rarely.

But not only happy moments arise from painting. In the same way, one goes through phases that are characterized by anger, unhappiness or not being able to cope. The lines become harder, strokes brisker, but this is just as much part of the painting. It is like the struggle of life. Not always easy as life is. But one should always see the beauty, even in the difficult/ugly parts there is that beauty. That's what it's all about in his paintings. The women symbolize this beauty, which is very obviously in the foreground. But what makes it special is the struggle of the colors for a predominance in the picture. The contrast of pushing one's own color spectrum into the foreground. Similar to the various influences on us humans, these, which leave an imprint on the person. Positive as well as negative. But as I said in the foreground is the beauty - the beauty of life.


_____



Marc Kohlmann stammt aus Kreis Fulda. Doch ein ständiger Austausch mit Frankfurt, sei es durch Familie, Freunde oder Job durchziehen sein gesamtes Leben. Er ist Maler aus der Emotion. Kunst sei Emotion. Kunst soll Emotionen wecken. Nicht nur beim Betrachter, genauso beim Künstler, der dadurch seinen Werken das spezielle Etwas verleihen kann.


Für Ihn bietet das Malen Momente des Friedens von innerer Genugtuung. In diesen Augenblicken zählt nur das Bild, die Außenwelt scheint still zu stehen. Es ist dann eine Art Glücksmoment, der leider von vielen viel zu selten erlebt wird. 


Doch nicht nur glückliche Momente stellen sich durch das Malen ein. Genauso durchläuft man Phasen, die von Zorn, Ungunst oder dem nicht gewachsen zu sein geprägt sind. Die Linien werden härter, Striche zügiger, doch dies gehört genauso zu dem Gemälde. Es ist wie der Kampf des Lebens. Nicht immer einfach so wie das Leben nun mal ist. Doch man sollte immer das Schöne sehen, auch in den schwierigen/hässlichen Teilen findet sich jene Schönheit. Darum dreht es sich in seinen Bildern. Die Frauen symbolisieren diese jene Schönheit, welche sehr offensichtlich in dem Vordergrund steht. Doch das Besondere ergibt der Kampf der Farben um eine Vorherrschaft im Bild. Der Kontrast, das eigene Farbspektrum in den Vordergrund zu drängen. Ähnlich wie die verschiedenen Einflüsse auf uns Menschen, diese, die einen Abdruck auf der Person hinterlassen. Positiv wie negativ. Doch wie gesagt im Vordergrund steht die Schönheit – die Schönheit des Lebens.


KONTAKT

+49 0176 24 31 37 08

Follow me on Instagram

Webseite

YouTube

YouTube