denim%20vest_edited.jpg
Frankfurt am Main, Deutschland

PAINTER

MALER

ANDONOSKI

ANDONOSKI

PAINTER

MALER

Goce Andonoski was born in Germany and grew up in Macedonia in the period 1982 - 1989. In early years he flirted with fashion, until one day he discovered art for himself and began with surrealistic drawings.


He sees himself mainly as a storyteller and paints in series of pictures, which are combined in so-called "collections".


He is on the lookout for innovative forms with new narrative techniques, whereby the themes often have autobiographical references and process personal experiences. They are presented in a coded way in his works. The various collections feature different color schemes and new inventions of form.


Currently he lives and works in Frankfurt am Main, where he moved after his studies. There he also started to exhibit his art. He is considered a follower of triangulism (radical reduction of the picture surface and picture elements to triangles) and has been a follower of the True Art Manifesto since 1999.


His current works are mainly in acrylic. Various mixed media and collages complement the varied portfolio. In addition to acrylic painting, he is engaged, among other things, sculptures, video art and book publications in limited editions.


_____


Goce Andonoski wurde in Deutschland geboren und wuchs in der Zeit von 1982 – 1989 in Makedonien auf. In frühen Jahren liebäugelte er mit Mode, bis er eines Tages die Kunst für sich entdeckte und mit surrealistischen Zeichnungen begann.


Er versteht sich überwiegend als Geschichtenerzähler und malt in Bilderserien, die in sogenannte „Kollektionen“ zusammengefasst werden.


Er ist auf der Suche nach innovativen Formen mit neuen Erzähltechniken, wobei die Themen häufig autobiografische Bezüge aufweisen und persönliche Erlebnisse verarbeiten. Sie werden in seinen Werken verschlüsselt dargestellt. Die unterschiedlichen Kollektionen weisen verschiedene Farbgebung und neue Formfindungen auf.


Aktuell wohnt und arbeitet er in Frankfurt am Main, wo er nach seinem Studium umgezogen ist. Dort fing er auch an seine Kunst auszustellen. Er gilt als Anhänger des Triangulismus (Radikale Reduzierung der Bildfläche und Bildelemente auf Dreiecke) und ist seit 1999 Anhänger des Manifestes der wahren Kunst.


Seine heutigen Arbeiten sind überwiegend in Acryl. Verschiedene Mischtechniken und Collagen ergänzen das abwechslungsreiche Portfolio. Neben der Acrylmalerei beschäftigt er sich unter anderem mit Skulpturen, Videokunst und Buchpublikationen in limitierten Auflagen.

KONTAKT

+49 0176 20 77 16 75

Follow me on Instagram

Webseite

YouTube

YouTube